Seit einiger Zeit haben wir das Kork Surfboard Traction Pad von ECOpro in unserem Shop und haben diese ausgiebig getestet!

Warum eigentlich ein Kork Surfboard Traction Pad? Speziell wir Wassersportler sind ständig, ja teilweise sogar täglich, mit dem Thema Plastik in unseren Gewässern und speziell im Meer konfrontiert! Unsere Boards sind Sondermüll aus Polyester oder Epoxy – also reine, oder mit Bio-Epoxy, eben fast reine Petrochemie! Was also können wir tun um weniger Umweltgifte in unsere Umwelt zu entlassen?

Ich denke das Surf Wax und die Traction Pads sind ein guter Anfang einen ersten Schritt zu tun.

Wie heißt es so schön? Wenn alle nur das nicht machen würden, was sie nicht einschränkt, dann wären wir im Umweltschutz und beim Thema Nachhaltigkeit schon ein ganzes Stück weiter. Wenn ich daran denke wie viel Finnen und Traction Pads ich schon im Winter am Strand /gesehen und dann auch eingesammelt habe…

Für mich stehen in Punkto Nachhaltigkeit, das Kork Surfboard Traction Pad, oder Tail Pad an erster Stelle! Und an zweiter natürlich, kommt gleich das Tail Pad aus recyceltem EVA anstatt dem aus extra dafür hergestellten EVA. Das lässt sich mit den folgenden Fakten begründen:

  • Die Kork Surfboard Traction Pad werden aus den Abfällen bzw. Resten der Korkindustrie verpresst bzw. hergestellt. Sie sind also im doppelten Sinne Nachhaltig.
  • Sie sind aus einem natürliches Material , das sich rückstandslos wieder in den natürlichen Kreislauf einfügt.
  • Sie werden Fair innerhalb Europas von Surfern für Surfer hergestellt!

Die EVA Pads schneiden in unseren Augen nicht ganz so gut ab, sind aber immer noch um längen besser als das, was du sonst so von den großen Marken kaufen kannst und was die Big Player von Gorilla bis Mystic so alles in China herstellen lassen!

Und das weder Fair noch in irgendeinerweise zu annehmbaren Umweltstandards.

Natürlich gibt es auch Alternativen zum Kork Traction Pad:

Surforganics z.B. ist Mitglied bei der Umweltorganisation 1% for the Planet und stellt seine Pads aus recyceltem Material her!

Z.B. stellen die Australier von surforganic ein Traction bzw. Tail Pad aus recyceltem EVA her. Auch diese haben wir seit einiger Zeit in unserem Shop und wir denken auch diese haben Ihre Berechtigung. Der eine oder andere wird je nach Gewohnheit das Gefühl eines EVA Pads am Tail bevorzugen. Wenn das auf dich zutrifft, findest du hier die Pads aus 100% recyceltem EVA udem gibt surforganics 1% seines Umsatzes an die Umweltorganisation 1% for the Planet . Diese unterstützt verschiedenste Organisationen Weltweit in den Bereichen Klimaschutz, Artenschutz, Abgasaustoss, Wasser, Land und Meeresschutz und Nahrung.

„Surfermüll“ am Strand von Famara. All das lag in Reichweite während ich am Strand auf den Steinen saß

Mehr Artikel und Recherchen zu umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten, findest du unter der Rubrik Nachhaltigkeit im Surf & SUP Sport

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen