Der 2 Finnen Set Up oder Twin Fin

der twin fin set up eignet sich bestes für Wellen unter 6 Fuß und wird meist bei Shortboards (5’8″ bis 6’8″) mit breitem Tail für gute Beweglichkeit und für radikale Drehungen benutzt. Die Finnen, die ganz dicht an den Rails angebracht sind bieten hier optimalen Halt bei größt möglicher Beweglichkeit und durch den breiten Tail. Mark Richards der 4 malige Champ und Shaper hat jedoch solche Boards auch schon in mittelgrossen hawaiianischen Wellen genutzt.

Zweck dieser Twin Fin Boards:

eine grosse Auflagefläche durch den breiten Tail führt zu sehr guter Beweglichkeit, gutem Auftrieb und hohen Geschwindigkeiten. Also Geschwindigkeit und gutes Ansprechverhalten bei und für die Drehungen sind die Hauptpluspunkte dieses Surfboarddesigns.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen